Meine Chefin und Ich (Tage der Erziehung)

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Babes

Meine Chefin und Ich (Tage der Erziehung)Nachdem ich jetzt zwei geile Abende mit meiner Chefin verbracht habe, wollte ich die Leine ein wenig länger lassen. Ich wollte dass sie abhängig von mir wird. Zwar war sie verlobt, doch das sollte mich weniger stören. Schließlich kam sie zu mir und wollte gefickt und misshandelt werden!! Ich war gespannt wie weit sie gehen würde, denn ich hatte noch einige Überraschungen auf Lager!! Es war Sonntag und ich schickte ihr über Whats App eine Nachricht!!”Wir werden uns heute nicht sehen. Ich werde Montag bei unserem Orionshop eine Bestellung aufgeben. In deiner Mittagspause wirst du sie abholen und mir eine Nachricht schicken wenn du alles hast. Dann werde ich dir befehlen was du damit zu machen hast. Heute aber wirst du deine Handykamera nehmen und filmen wie du dich würgst bis zur Bewusstlosigkeit und es dir danach selber machst. Du wirst dir selber die Hand in deine dreckige Fotze stecken und dich wichsen bist du kommst. Such dir danach irgendetwas großes und steck es dir in den Arsch. Wichs dabei deine Fotze und komm für mich ein zweites mal. Schlag dich dabei selber…und zwar heftig!! Danach schick mir das Video per Mail!! Ich rufe dich heute Abend an. Viel Spaß du hässliche Schlampe!!”Ich sah dass sie die Nachricht bekommen hatte und bekam sofort eine Antwort!!”JA MEIN HERR”Dieses triebige Ficktier funktionierte wirklich perfekt!! Hätte ich nur die Jahre zuvor geahnt wie GEIL diese Schlampe ist. Ich bearbeitete das Filmmaterial vom Samstag und bekam ein zweites superscharfes Video. Auf einem USB Stick speicherte ich beide Videos ab die ich jetzt hatte und war gespannt auf das was sie mir schicken wird. Drei Stunden später hatte ich ein Video in meinem Postfach!! Diese hässliche Fotze hat sich selber übertroffen!!Es begann damit dass sie nackt vor der Kamera steht und sich selbst bestimmt zwanzig mal ohrfeigte. Man sah deutlich wie ihre hässliche Fickfresse glutrot wurde und ihr Tränen übers Gesicht liefen. Dann quetschte sie mit einer Hand ihre linke hässliche Titte und schlug mit der anderen Hand feste und schnell auf sie. Alleine vom abdrücken ihrer Titte wurde sie schon blau, doch durch die festen Schläge wurde sie schon Lila!! Unaufhörlich liefen ihr Tränen über ihre Fickfresse. Dann tat sie das selbe mit ihrer rechten Titte. Sie gab es sich selber lang und schmutzig!! Ich hatte einen wahnsinns Ständer in der Hose und sah weiter gespannt zu.Sie setzte sich auf ihr Sofa, nahm beide Hände, legte sie sich um ihren Hals und drückte zu!! Ihr Gesicht lief rot an und plötzlich verlor sie das Bewusstsein!! Ich sah auf die Uhr und nach knapp drei Minuten war sie wieder da….Gott sei Dank!! Sofort steckte sie sich langsam aber mit viel Druck ihre linke Hand in die Fotze. Gleich war die rechte Hand da und sie fing an sich ihren Kitzler heftig zu reiben. Sie stöhnte laut, atmete heftig und keine zwei Minute später kam sie mit einem spitzen Schrei. Ihr ganzer Körper bebte und zitterte und sie lies sich erschöpft nach hinten fallen. kocaeli escort Dieses hässliche Drecksstück streichelte danach noch ein wenig ihre Fickhöhle bevor sie kurz aus dem Bild verschwannt und mit einer leeren, schmalen Weinflasche zurück kam.Sie drehte sich in Doggystellung und fing an einen nach dem anderen Finger in ihren unförmigen Fickarsch zu stecken. Als sie ihren Fickarsch mit drei Fingern wichste, hörte sie auf und schob sich langsam die Weinflasche in den Arsch. Mein Schwanz hämmerte gegen meine Jeans. Scheiße…ist die GEIL!! Immer wieder jagte sie sich die Flasche in ihren Aqrsch und wichste sich dabei. Dann setzte sie sich auf und trieb die Flasche so weit in sich das ich dachte ihr platzt der Fickarsch. Ich sah nur noch zehn Zentimeter von der Flasche… der Rest steckte in ihrem Arsch!! Sie stöhnte….. grunzte fast und wichste sich dabei ihren Kitzler…. dann kam sie heftig und unkontrolliert!! Sie fiel nach vorne und die Flasche schoss aus ihrem Arsch!!! Welch ein Bild!!! So lag sie noch einige Minuten da, bevor sie sich umdrehte und in die Kamera sah….. DANKE MEIN HERR DASS ICH DAS FÜR DICH TUN DURFTE!!! Dann war das Video fertig!!Am Abend rief ich sie an. Sie meldete sich nach einem Klingeln und sagte:” JA MEIN HERR, ich hoffe dass du zufrieden mit mir warst.” Ich sagte nichts und warte. “MEIN HERR, ich habe dabei nur an dich gedacht und sah dich direkt vor mir. MEIN HERR, ich habe alles gegeben. MEIN HERR, bestraf mich wenn es nicht gut genug für dich war!!” Ich sagte nur knapp:” Das sehen wir morgen wenn du zu mir kommst!” Dann legte ich auf.An diesem Abend bekam ich bestimmt noch 100 Fotos von ihr. Eines geiler als das Andere. Bilder von ihrer Fotze in dem ihre Hand steckte, wie sie die Flasche tief in ihrem Fickschlund steckte, die Flasche in ihrem Arsch, wie sie ihre hässlichen Schläuche lang zog…. echt scharfe Fotos!!! Plötzlich klingelte mein Handy und meine hässliche Chefin war dran. “MEIN HERR, ich steh vor deiner Tür… bitte lass mich die Nacht bei dir verbringen. MEIN HERR, ich will in deiner Nähe sein!! Bitte lass mich rein MEIN HERR!!” Na gut dachte ich nur und drückte auf den Türöffner.Sie stand in meiner Tür, den Kopf gesenkt und wartete wohl darauf dass ich etwas sagte. Doch ich zog sie an den Haaren nach unten, holte meinen Schwanz heraus und fickte sie hart in ihren Schlund!! Sie würgte nur kurz und saugte sogar noch, bewegte ihre Zunge und trieb mich zu einem wilden Orgasmus!!! Ich spritzte ihr die komplette Fickfresse zu als ich meinen Saftspender heraus zog. Dan nahm ich einen Haarbüschel von ihr und putzte mich damit sauber.”Zieh dich jetzt aus und geh ins Bad, ich komme gleich zu dir. “JA MEIN HERR”, senkte den Kopf und ging ins Bad. Ich holte ein dünnes Seil, schnitt zwei Stücke davon ab. Aus dem Kühlschrank holte ich drei Gewürzgurken, wusch sie gründlich ab und ging zu ihr ins Bad. Marina stand vor mir, mit Sperma beschmiertem Gesicht, Nacht und den Kopf gesenkt. Ihre Nippel standen weit ab escort kocaeli und sie sah mich fragend an!! Ich drehte sie mit dem Arsch zu mir, drückte ihren Rücken nach vorne und spreizte ihre Beine. Dann schob ich zwei Gurken in ihre nasse Fotze und die andere in ihren Arsch!!! Sie stöhnte leise und verkrampfte nicht einmal. Ich zog sie an den Haaren wieder hoch, legte ihre Hände auf den Rücken und fesselte sie. Dann stellte ich ihre Füsse zusammen und fesselte ihre Beine zusammen. Ich steckte den Stopfen in den Abfluss der Badewanne und legte meine Chefin in die Wanne. Ich machte noch ein paar echt geile Fotos und war mit mir echt zufrieden!!!”So du hässliche, kleine Fotze….. wenn du pissen musst dann lass es laufen. Jetzt bist du in meiner Nähe und kannst die Nacht bei mir verbringen. Ich wecke dich morgen früh um sechs Uhr. Du musst ja arbeiten!!” Ich machte das Licht aus und schloss die Tür!! Nicht ein Wort oder ein Geräusch habe ich von ihr gehört… die ganze Nacht nicht!! Ich verbrachte noch einige Zeit damit Fotos zu bearbeiten und alles was ich neu von ihr hatte auf den USB Stick zu speichern. Dann sah ich noch ein wenig Fern und schlief glücklich ein. Pünktlich um sechs Uhr ging mein Wecker.Ich kochte Kaffee, ging dann leise und mit einer Taschenlampe zu meiner kleinen Schlampe ins Bad und leuchtete auf sie. Sie lag wirklich in ihrer Pisse da und schlief. Fotze dachte ich nur und schaltete das Licht ein. Sofort öffnete sie die Augen und lächelte mich an. “Guten Morgen MEIN HERR, hast du gut geschlafen?” “Ja sehr gut, danke. Und du, du hässliches, triebiges Drecksstück?? Wie war es in deiner Pisse zu schlafen??” MEIN HERR, ich schlafe in allem wenn es dir nur gefällt!” Ich ging und holte meinen Fotoapparat der auch eine Filmfunktion hatte. Ich befreite danach Marina von ihren Fesseln und befahl ihr sich die Gurken raus zu pressen.Die zwei aus ihrer Fotze gingen leicht und schnell heraus. Aber mit der Gurke aus ihrem Arsch hatte sie Mühe. Ich schaltete die Kamera aus und befahl ihr sich aufs Klo zu setzten. Dann hörte ich wie die Gurke ins Klo viel!! “Geh duschen und komm dann raus, ich habe Frühstück gemacht!” “DANKE MEIN HERR, du bist so gut zu mir!” Ich ging in die Küche und bereitete das Frühstück vor. Nach 15 Minuten kam sie heraus. Geschminkt und angezogen!!! Ich sah sie nur an und sagte:”Wer hat dir erlaubt dass du dich anziehen darfst??” Sie sah mich erschrocken an!! Okay, du hast dich angezogen ohne meine Erlaubnis und du hast mich gerade angesehen. Zwanzig Schläge auf deine Fotze!!! Zie die Hose und deinen Slip aus und lege dich mit dem Rücken auf den Hocker. “JA MEIN HERR”, senkte den Kopf und tat was ich ihr befohlen habe!Als ich zu ihr kam, spreitzte sie schon von alleine die Beine. Ich nahm meinen Ledergürtel und verpasste ihr zwanzig Schläge auf ihre Fotze. Nicht zu fest, aber fest genug um ihr Schmerzen und Freude zu bereiten. Eine Mischung aus stöhnen vor Schmerz und Lust. Nach zwanzig Schlägen sah ich wie ihr der Lustschleim kocaeli escort bayan aus ihrer Fickhöle lief. Hart und ohne zurück zu ziehen bohrte ich ihr meine linke Hand komplett in ihre weit gedehnte Fickspalte und fickte sie mit meiner Hand zum Orgasmus. Sie stöhnte laut als sie kam und schüttelte sich. Sofort zog ich sie hoch und gab ihr drei Ohrfeigen aus jede Seite. Sie senkte den Kopf und bedankte sich brav, “DANKE MEIN HERR, das habe ich verdient!!” “Wir frühstücken jetzt und dann bewege deinen hässlichen Körper auf die Arbeit.””Okay, ab jetzt wieder alles normal. Bis du hier raus bist. Lass uns über den Tag reden.” Wir redeten über die Arbeit und völlig belangloses Zeug. Dann plötzlich krabbelte sie unter den Tisch und setzte sich zwischen meine Beine. Sie holte meinen Saftspender heraus und blies mir meinen Schwanz als wenn es kein Morgen mehr gäbe. Nach fünf Minuten schoss ich ihr meine Ladung Sperma in den Hals. Sie schluckte alles, leckte meinen Freudenspender sauber und setzte sich wieder auf den Stuhl. “DANKE MEIN HERR, das war mein Nachtisch… sie lächelte, stand auf und ging auf die Arbeit.Ich fuhr in meinen Lieblingsshop “Orion” und gab eine Bestellung auf, bezahlte sie im voraus und Marina sollte sie abholen. Echt nettes Spielzeug das ich ihr schenken werde wenn diese Affäre endet.Um dreizehn Uhr klingelte mein Handy. “MEIN HERR, ich habe alles. Was soll ich jetzt tun? Am liebsten würde ich jetzt sofort zu dir kommen.””Der Analplug und die Liebeskugeln sind mit Vibration und Fernbedienung. Geh auf die Toilette und schieb dir die zwei Dinge in deine hässlichen Löcher. Aber vorher nimmst du deinen Stringtanga, stopfst in dir in die Fotze und wichst dich bist du kommst. Dann steck ihn in eine Klarsichthülle und gibst ihn mir wenn ich da bin. In zwanzig Minuten!” Ohne eine Antwort ab zu warten, legte ich auf und fuhr in die Firma. Als ich da war, begrüssten mich alle und ich ging zu meiner Chefin ins Büro.”Gib mir die Fernbedienungen und deinen Slip.” “JA MEIN HERR”, flüsterte sie und gab mir die drei Dinge. Ihr Tanga war nass und beschmiert von ihrem Lustsaft. Ich nahm die Fernbedienungen, schaltete beide auf Vibration und Intervall. Sie verkrampfte sofort und stützte sich auf ihrem Schreibtisch ab. Ich lächelte nur, öffnete die Tür und holte mir einen Kaffee. Als ich zurück kam, saß sie breitbeinig und mit nassem Schritt in ihrem Schreibtischstuhl. Ich schaltete beide aus und sah sie nur an.”Hast du mir was zu sagen du hässliche Fotze?” Sie senkte den Kopf… “JA MEIN HERR, ich freu mich auf später…. MEIN HERR, du hast eine Kurzlederpeitsche und ein Paddel mit Nieten für mich gekauft. “MEIN HERR, ich freue mich aber am meisten auf den Megadildo und den Rohrstock! MEIN HERR, du wirst mich heftig bestrafen? Ich packte den Slip aus, roch daran und der Duft von Fotze und ihrem Urin stieg in meine Nase. “Geh auf die Toilette, zieh die Liebeskugeln heraus und steck dir den Tanga in die Fotze bis du bei mir bist!!” “JA MEIN HERR, ich kann es nicht erwarten! DANKE MEIN HERR dass du mich benutzt. Ich bin so geil auf dich MEIN HERR! Bitte benutz mich so oft du willst!! Ich ging zu ihr, hinter ihren Schreibtisch, gab ihr zwei heftige Ohrfeigen und ging ohne ein Wort!!———- ENDE ———-

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Yer işareti koy Kalıcı Bağlantı.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.