Im Heizungskeller

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Ass

Im HeizungskellerMein Name ist Ulli und mein Job ist Heizungsbauer. Gestern bekam ich von meinem Chef den Auftrag in einem Hochhaus die Heizung zu überprüfen , da es dort Probleme mit der Warmwasser Versorgung gab . Als ich beim Hausmeister klingelte um mir den Schlüßel für den Heizungskeller zu holen , dauerte es etwas bis er öffnete. Er hatte nur ein T-Shirt und eine Jogginghose an und ich konnte ganz deutlich eine fette Beule in seiner Hose sehen , die mich schon etwas “nervoes” machte. Er gab mir den Schlüßel und meinte , daß er später auch mal kommen würde. Als ich in den Heizungskeller kam viel mir als erstes auf , daß dieser sehr ordentlich und sauber war (was leider eher selten der Fall ist) . Es gab sogar einen Schreibtisch mit zwei Stühlen , einen Kühlschrank und mehrere Aktenschränke , in denen wohl Unterlagen des Hauses gelagert wurden. Nachdem ich die Anlage überprüft hatte , stellte ich fest das es ein Problem mit der Regelung gibt und da ich nicht jede Anlage kennen kann , machte ich mich in den Aktenschränken auf die Suche nach technischen Unterlagen über die Steuerung. Als ich schon etwas genervt den zweiten Schrank öffnete , viel mir ein Schuhkarton entgegen und entleerte sich auf dem Boden . Nervoes ging ich in die Kniehe , um den Inhalt einzusammeln und staunte echt nicht schlecht , was ich da aufhob.Es waren Fotos von dem Hausmeister , auf denen er sich seinen scheinbar sehr dicken Schwanz wichste und andere Männer in einem Sling “beglückte”. Sofort merkte ich , daß es in meiner Hose vorne und hinten zu kribbeln anfing . Ich konnte gar nicht anders , als meinen Schwanz aus dem Blaumann ödemiş escort bayan zu holen und diesen zu wichsen. Beim genaueren Betrachten der Bilder stellte ich fest , daß die meißten Aufnahmen im Heizungskeller gemacht wurden und als ich aus Neugier an die Decke sah , konnte ich auch die Befestigungen für den Sling sehen. Da ich nun langsam wirklich geil wurde wichste ich immer härter meinen Schwanz und erschrak sehr , als ich auf einmal die Stimme des Hausmeisters hinter mir hörte. “Dir scheint ja zu gefallen , was Du da siehst. Wenn Du möchtest , zeige ich Dir noch viel mehr. Aber dafür sollten wir vielleicht besser den Keller von Innen abschließen” sagte er und tat es auch direkt. Vor lauter Schreck war natürlich meine Errektion erst mal dahin , aber ich kniete immer noch auf dem Boden vor seinen geilen Bildern und wußte überhaupt nicht , was ich jetzt sagen b.z.w. tuhen sollte. Ganz selbstverständlich kam er zurück zu mir , stellte sich vor mich und zog seine Jogginghose aus ( darunter trug er nichts) . Vor meinen Augen hatte ich nun einen wirklich geilen (halbsteifen) , rasierten Schwanz der von einem Cockring aus Edelstahl “geziert” wurde.Langsam ging mein Blick nach oben und ich sah in sein wirklich nettes Gesicht. Er war ca. 60 Jahre alt , stabil gebaut und lächelte mich an :” gefällt er Dir live auch noch “? fragte er und ich kam langsam wieder zu mir… Du hast einen super geilen Schwanz und sehr geile Fotos in diesem Karton , sagte ich und nahm den vor mir baumelnenden Schwanz in mein Maul ,um ihn schön zu blasen . “Geil , nimm ihn schön tief in Deine Maulfotze und lasse Dir meine erste escort ödemiş Ladung in den Hals pumpen” sagte er und nahm meinen Kopf in beide Hände , um mich dann immer fester ins Maul zu ficken…. Klar , mußte ich würgen und mußte immer wieder spucken . Aber ich fand die Situation so geil , daß ich immer wieder mein Maul für diesen wirklich geilen Schwanz aufreißen mußte. Alles was ich wollte , war sein Sperma…. Immer fester und tiefer fickte er mich in meinen Hals und stöhnte wie ein Bulle.Urplötzlich zuckte er und schoss mir eine geballte Ladung in meine gieriege Maulfotze. Es war so eine Menge , daß mir sein Bullensperma sogar aus der Nase gelaufen ist. Aber ich fand es nur geil , schluckte so viel ich konnte und spritzte selber in einem riesen Bogen mehrmals ab….. Nachdem ich seinen geilen Schwanz wieder schön sauber gesaugt hatte , meinte er zu mir “Du bist eine richtig geile Drecksau und bestimmt geht mit Dir noch viel mehr”.Oh , ja sagte ich zu ihm . Aber erst mal müssen wir meinen Chef informieren , daß die “Reparatur hier etwas länger dauert”. 😉 Kein Problem , daß mache ich sofort . War seine Antwort und direkt hatte er sein Handy am Ohr , um meinem Chef zu erzählen wie kompliziert “die Lage hier ist”. Nachdem er aufgelegt hatte , sah ich ihn immer noch kniehend von unten an und sagte zu ihm : ” Drehe Dich um .Denn ich will Deine Arschmöse lecken , damit Dein Schwanz wieder so schön hart und Du wieder geil werdet….Er sah mich fast verliebt an , drehte sich um und zog seine Arschbacken auseinander , um mir seine Rosette zu “kredenzen” …… ” Jaaa Du geile Sau , lecke mich tief in meiner ödemiş escort Fotze ! Damit ich Dich gleich hemmungslos ficken kann” , sagte er und drückte mir seinen Arsch auf mein Gesicht. Immer tiefer drückte ich meine Zunge in sein Arschloch und wichste dabe seinen , wie auch meinen Schwanz . Unsere beiden Schwänze waren wieder steinhart und wir stöhnten unsere Geilheit nur so raus . Plötzlich entriss er sich meiner Zunge und rannte fast im Sprint zu dem 4 Aktenschrank. Ohne ein Wort öffnete er ihn und holte den Sling mit verschiedenen anderen “Dingen” aus dem Schrank. Ich konnte gar nicht so schnell gucken, wie der Sling von der Decke hing und er zu mir sagte : “Jetzt gehört Deine Fotze mir ” “Ab in den Sling und genieße das , was jetzt passiert”.Ich war einfach nur noch geil und wollte von ihm gefickt werden. Ohne ein Wort stand ich auf und kletterte inzwischen nackt in den Sling. Kaum lag ich , hielt er mir schon eine Flasche Poppers hin und befahl : “Ziehe richtig daran , damit Du noch geiler wirst “. Das mußte er nur einmal sagen und ich schoß mich innerhalb einer Minute in den 7 “Poppershimmel”. Inzwischen hatte er schon angefangen meine Möse mit Gleitgel ( J Lube und Crisco) einzufetten und drückte mir seinen steinharten Schwanz in meine Fotze . Es war einfach nur geil und ich genoß seinen Schwanz (auch dank der fetten Ladung Poppers) total. ” Bitte ficke mich härter und dehne mir meine Fotze “………. Er zog aber seinen Schwanz aus mir und setzte ein Rosebud Pumpe an mein Arschloch an und gab mir den Rat , wieder eine fette Ladung Poppers zu ziehen. “Denn jetzt wird es mal richtig geil “…. , sagte er und pumpte meine Rosette auf ihr Maximum. Nachdem er sehr viele Fotos von mir und meiner gepumpten Dose gemacht hatte, zog er die Zylinder ab und drückte erst noch einmal seinen fetten Schwanz in meine geschwollene Arschfotze…..

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Yer işareti koy Kalıcı Bağlantı.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.