Duschen im Schwimmbad

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Babes

Duschen im SchwimmbadEs ist ein düsterer Wintertag mit Schneeregen und Matsch auf den Straßen. An diesem Tag ließen sich Überstunden nicht vermeiden und so mache ich ziemlich spät Feierabend. Auf dem Weg nach Hause beschließe ich mir noch etwas Entspannung im Erlebnisbad zu gönnen. Ich war schon über 2 Jahre nicht mehr dort gewesen, habe aber meine Badetasche im Auto weil ich dort schon immer mal wieder hin wollte. Schnell habe ich mich umgezogen und geduscht. Im Bad ist es zu der vorgerückten Tageszeit ziemlich leer. Im Whirlpool sind noch ein paar ältere Leute und im Entspannungsbecken 2 Pärchen. Am liebsten mag ich in dem Bad das Außenbecken. Dort plantschen gerade einige Mädels. Ach, das sind ja Vanessa, Janina und Nadine, drei Freundinnen von meiner Schwester, süße Girls mit denen ich schon öfters mal geflirtet hatte. Besonders die freche Vanessa finde ich süß. Die drei toben im Wasser und haben viel Spaß dabei zu versuchen sich gegenseitig Teile ihrer Bikinis herunter zu reißen. Sie glauben im Außenbecken allein und ungestört zu sein und bemerken mich zunächst nicht. Als ich näher herankomme rufe ich ihnen frech zu „darf ich mitmachen?“ Während Nadine mir noch entgegnet „das könnte dir so passen!“ taucht Vanessa unter und ehe ich mich umsehe… rupf, schon ist meine Badehose unten. Vanessa taucht grinsend wieder auf mit der Bemerkung: „doof, das man bei der Beleuchtung im Wasser nichts kocaeli escort sieht“ „Vanessa!!!…“ ermahnt Nadine, die wohl heute die Rolle der Tugendwächterin übernommen hat. In der erotisch aufgeheizten Atmosphäre vergisst sie diese Rolle aber schnell und wir tollen noch eine Zeit lang miteinander herum und haben viel Spaß miteinander. Die Mädels wollen zum Schluss noch einmal vom 5m-Brett springen, worauf ich aber schon früher nie Lust hatte. Außer uns und dem Personal ist niemand mehr in der Halle, denn in 20 min ist dort Feierabend. Wir verabreden uns noch auf einen Drink in einer nahe gelegenen Bar und ich mache mich auf den Weg zur Dusche. Vom Umkleidebereich zu den Becken führt ein kurzer Gang, an dem rechts die Herrenduschen und links die Damenduschen liegen. Wenn man von den Becken kommt ist das natürlich genau umgekehrt. Aber daran denke ich in diesem Moment nicht und verschwinde in der Damendusche. Ich ziehe meine Badehose aus, stelle das Wasser an und gerade als ich nach dem Duschgel greifen will, kommen die Mädels herein. „Wow, seht mal wer sich hierher verirrt hat“ ruft Janina. Ich kann nicht verhindern das das Blut in meinen Kopf schießt und natürlich auch in mein männlichstes Körperteil, das sich kerzengerade aufrichtet. „Und was für ein prachtvolles Stehaufmännchen“ ergänzt Vanessa gleich. Frech zieht sie ihren Bikini aus und meint nur „mach mal ein bisschen Platz. Ich will kocaeli escort bayan auch mit unter die Dusche. Ich seife deinen Rücken ein du meinen Rücken“. Ich nehme Vanessas Duschgel und beginne ihren Rücken einzuseifen. Ein tolles Gefühl so über ihre zarte Haut zu streichen. Ich bin gespannt was wohl passieren wird, wenn ich ihren Po erreiche. Sie lässt mich einfach weitermachen und genießt es verwöhnt zu werden. Inzwischen haben auch Janina und Nadine ihre Scham abgelegt, sich ausgezogen und seifen sich unter der gegenüberliegenden Dusche gegenseitig ein. Nachdem ich Vanessas Kehrseite komplett eingeseift habe fängt sie mit meinen Rücken an. Ihre zarten Hände auf meinem Körper zu spüren ist einfach traumhaft. Mein Rohr wird immer härter. Ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Als sie meinen Rücken und Po komplett eingeseift hat, drehte ich mich einfach um. Vanessa macht auf meiner Brust weiter und ich fasse Mut und seife nun auch ihre Brüste ein. Genüsslich nehme ich ihre festen Brüste in die Hände und spielte mit ihren harten Nippeln, worauf sie leicht stöhnt. Inzwischen ist sie ziemlich weit unten angelangt und spült ihre Hände ab. Mit den Worten „Dein Stehaufmännchen waschen wir lieber mit klarem Wasser.“ wäscht sie mein inzwischen eisenhartes Rohr mit ihrer Hand. Meine Erregung ist kaum noch auszuhalten. Schnell spüle ich meine Hände auch ab und greife zwischen ihre Beine. izmit escort Sie stellt ihre Beine einladend weiter auseinander, damit ich besser herankomme. Ich taste mich durch ihre Schamlippen und fühle ihre Knospe. Während ich sie zärtlich reibe, stöhnt Vanessa immer mehr. Auch von Janina und Nadine ist stöhnen zu hören. Die beiden sind gerade dabei sich gegenseitig ihre Knospen und Brustwarzen zu massieren. Das geht eine Weile so weiter.Dann nimmt Vanessa ihre Duschgel-Flasche und lässt sie auffällig zu Boden fallen. Noch recht breitbeinig dastehend bückt sie sich nach der Flasche und streckt mir ihre Lustgrotte entgegen. Ich verstehe und schiebe mein steifes Rohr langsam in ihre feuchte Grotte. Janina und Nadine sehen zu und fingern sich dabei immer heftiger. Ich stoße langsam heftiger zu, ziehe mein Rohr dabei hin und wieder kurz raus und lasse es schmatzend wieder in sie hinein gleiten. Dann ist es soweit. Ich kann mich nicht mehr beherrschen. Ich drücke mich tief in Vanessa hinein, mein Rohr beginnt zu zucken und pumpt in mehreren Stößen mein Sperma in sie hinein. Da kann sich auch Vanessa nicht mehr halten und ich spüre wie ihre Scheide zuckt und den letzten Rest aus mir heraus pumpt. Wir stöhnen dabei so sehr, das es nun auch Janina und Nadine kommt.Danach umarmen und küssen wir uns. Mein noch etwas steifes Rohr drückt sich an Vanessas Unterbauch und an ihren Beinen läuft Sperma hinunter. Wir waschen uns gegenseitig ab und ziehen unsere Badesachen wieder an. Dann holen wir unsere Sachen und ziehen uns um. Ich teile mir mit Vanessa eine Kabine und wir küssen uns dabei immer wieder. Wir könnten schon wieder…

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Yer işareti koy Kalıcı Bağlantı.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.