Doris 2

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Doris 2Doris 2Es war einige Tage später, als ich sie wieder aufsuchte. Sie hatte mir mal von einem Nachbarn erzählt der sie immer beobachtete. Sie fand ihn widerwärtig. Ich hatte ihn aufgesucht um zu erfahren warum er sie beobachtet. Er sagte das er sie geil finde. Ich fragte ihn ob er sie gerne mal ficken würde. Er meinte das würde sie bestimmt nicht machen, da sie ihn nicht möge. Nun war ich bei ihr. „Hallo mein Fickstück, heute machen wir einen kleinen Ausflug.“ „Wohin geht es ?“ fragte sie. „Lass dich überraschen. Zieh jetzt deine Stiefel an und das rote Mieder. Darüber nur deinen Mantel.“ Sie sah mich verwundert an aber gehorchte. Wir gingen zum Auto und ich fuhr los. Als ich vor dem Haus des Nachbarn hielt schaute sie mich entsetzt an. „Was machen wir hier, hier wohnt doch der ekelhafte Typ.“ Ich sah sie grinsend an und sagte: „Genau und du wirst ihm heute zu Willen sein. Ich habe ihm gesagt das er dich ficken darf.“ „Nein bitte bitte nicht, das will ich nicht.“ „Halts Maul du hast mir zu gehorchen. Also raus aus dem Auto.“ Sie stieg weinend aus. Ich ging mit ihr zur Tür und klingelte. Er öffnete die Tür und schaute mich an. „Echt jetzt?“ Ich nickte . Er ließ uns rein. Ich zog ihr den Mantel aus so das sie nur mit Mieder und Stiefel bekleidet vor ihm stand. „Los du Ficksau bedanke dich bei dem Herrn das er dich ficken will.“ Sie sah mich flehend an, doch sie erkannte das ich es ernst meinte. „Danke das du mich ficken willst“ sagte sie zaghaft. Ich sah die Gier in seinen Augen. „Na los und sei nicht zimperlich mit ihr. Fick sie in alle Löcher.“ Er zonguldak escort faste ihr an die Titten und massierte sie. Sie sah mich flehend und entsetzt an. Doch ich zückte meine Kamera und fotografierte das Geschehen. Er befahl ihr seine Hose zu öffnen und seinen Schwanz herauszuholen. Zögernd gehorchte sie. „Jetzt nimm ihn in den Mund und mach ihn hart.“ Ich genoss den Anblick als sie mit ekelerfülltem Blick seinen Schwanz lutschte. Plötzlich stieß er sie zu Boden spreizte ihre Beine und drang in ihr ein. Er fickte sie hart und schnell. Es dauerte nicht lange bis er zum Orgasmus kam, er schaffte es noch den Schwanz aus ihrer Fotze zu ziehen und ihn über ihr Gesicht zu halten. Er spritzte eine Riesen Ladung über ihr Gesicht. Dann verrieb er das Sperma noch mit seinen Schwanz. Er setzte sich auf einen Stuhl und rauchte eine Zigarette. „Kann ich sie gleich nochmal ficken?“ fragte er mich. „Ja , aber fick sie in den Arsch und du spritzt ihr den Saft nicht hinein sondern sie muss ihn schlucken.“ Er stand auf und hielt ihr den Schwanz vor dem Mund. Sie nahm in und lutschte bis er hart war. Sie musste sich vor ihm knien und er drang tief in ihren Arsch. Sie schrie vor Schmerz. Dann zog er sein Teil aus ihren Arsch und sie musste ihn mit dem Mund befriedigen. Sie schluckte seinen Saft. „So das reicht,“ sagte ich „zieh deinen Mantel an und wir fahren.“ „Darf ich mich eben waschen?“ fragte sie. Ich grinste und sagte „Nein, du wirst alles dran lassen.“ Als wir gingen fragte der Mann ob er sie später nochmal ficken könne. „Nein das war eine einmalige escort zonguldak Sache, aber ich schicke dir die Fotos.“ Er nickte nur enttäuscht. Wir gingen zum Auto und ich sah das sie versuchte den Kopf gesenkt zu halten damit niemand das Sperma in ihrem Gesicht sah. „Kopf hoch“ befahl ich. Sie gehorchte , wenn auch zögerlich. Sie war erleichtert als wir im Auto saßen. „Na wie hat es denn der alten Schlampe gefallen?“ „Es war einfach grausam und ekelhaft. Warum musste ich das machen?“ „Weil du meine Sklavensau sein willst und ich mir sicher sein wollte das du gehorchst wenn ich was fordere. Du hast die Prüfung zwar bestanden aber für deine anfängliche Weigerung und dein Zögern werde ich dich noch bestrafen.“ Wir fuhren wieder heim. „So du Drecksau leg dich aufs Bett, nun wirst du deine Strafe erhalten.“ Sie legte sich aufs Bett und ich band ihre Handgelenke an den Bettpfosten fest. Ich legte um ihre Fußknöchel jeweils ein Seil und legte sie ebenfalls um die Pfosten am Kopfende des Bettes. Dann zog ich so lange daran bis sie im Spagat vor mir lag. Sie wimmerte vor Schmerzen. Ich nahm einen Knebel in Penisform und steckte ihn ihr ins Maul. Nun nahm ich zwei Krokodilklemmen mit Schnüren und befestigte sie an ihren Brustwarzen. Dann zog ich an den Schnüren bist ihre Titten langezogen waren und befestigte sie am Bett. Ihr liefen die Tränen übers Gesicht. Nun nahm ich zwei weitere Krokoklemmen und befestigte sie an ihren Schamlippen. Ich legte die Schnüre über ihre Schenkel und befestigte jeweils ein Gewicht von 1 Kilogramm an den Enden. Nun lag zonguldak escort bayan ihre Fotze weit offen vor mir. Ich spielte an ihrem Kitzler bis er schön angeschwollen war. Dann setzte ich eine Klammer darauf die nicht so stark zubiss, jedoch nicht abfallen konnte. Am Ende der Klammer war ein kleiner Zylinder an dem man zwei Zeiten einstellen konnte. Ich stellte die 1. Zeit auf 5 Min und die zweite auf 15 Min. ein. Nun wird die Klammer 5 Minuten vibrieren und dann 15 Minuten Pause machen. Ich schaltete sie ein, und beobachtete die ersten 5 Minuten. Sie wand sich in ihren Fesseln was ihr natürlich noch mehr Schmerzen bereitete. Ich holte meinen Schwanz heraus und pisste ihr über ihr Spermaverschmiertes Gesicht. „So nun genieße deine Strafe ich komme erst morgen früh wieder,“ sagte ich mit einem bösartigen Grinsen. Sie sah mich total Entsetzt an und schüttelte verzweifelt den Kopf. Ich stellte eine Kamera so auf das sie genau im Bild war. Dann ging ich rüber zu mir. Am PC konnte ich sie nun beobachten. Am nächsten Morgen sah ich mir den Film teilweise an. Sie zuckte zeitweise unkontrolliert in ihren Fesseln. Dann ging ich rüber zu ihr. Ich befreite sie von den Fesseln und Klammern. „Ich hoffe du hast deine Lektion gelernt und wirst zukünftig ohne zu zögern gehorchen.“ Sie nickte da sie ja noch geknebelt war. Ich nahm ihr den Knebel ab und schickte sie zum Duschen. Sie konnte vor Erschöpfung kaum laufen. Nach einiger zeit kam sie wieder. „ So jetzt wirst du mich bitten deine Arschfotze zu benutzen und dann meinen Schwanz sauberlutschen zu dürfen. VERSTANDEN?“ „Ja Herr, bitte benutze meine Arschfotze und dann möchte ich deinen wunderbaren Schwanz sauber lutschen“. So geschah es und sie bedankte sich danach artig. Dafür machten wir uns einen schönen Tag und ich war zärtlich zu ihr. Belohnung muss ja auch sein.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Yer işareti koy Kalıcı Bağlantı.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.