Der Ski Urlaub – Teil 6

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Babes

Der Ski Urlaub – Teil 6Moni saß immer noch an der Wand und ich setzte mich neben sie. Sie lehnte ihren Kopf an meine Schulter und mit einer Hand griff sie mir an den Sack und massierte ihn. Nach der Fickerei war das sehr angenehm. Plötzlich sagte sie „Du bist völlig krank und pervers” ich meinte wie sie darauf kommt „Erst fickst du mir zwei Löcher mit deinem Schwanz und deinen Fingern und als ich völlig erschöpft danach da saß fängst du einfach an mir auf meine Fotze zu pissen, also ich finde das krank und pervers“. Ich sagte das sie mir den Eindruck gemacht hat als würde es ihr gefallen und das sie ja wollte das Ich ihr meinen Natursekt ins Maul laufen lassen sollte. „Ja klar fand ich das geil, alles was du mit mir gemacht hast war extrem geil, aber krank und pervers bist du trotzdem“ sagte sie und massierte mir dabei weiter den Sack. „Gut“ meinte ich dann nehme ich das mal Kompliment und fügte hinzu „Aber du bist auch eine kleine dreckige Fickschlampe“. Ihr Griff an meinem Sack wurde etwas fester ohne das es weh tat und sie sagte „So wie du mit mir redest würde ich dir am liebsten eine scheuern, aber du machst mich damit total geil. Und das schlimme daran ist du hast auch noch Recht“. Sie lachte kurz und lockerte wieder ihren Griff an meinem Sack und fing an meinen Schwanz zu massieren. „Meinst du wir könnten nochmal?“ hörte ich sie sagen als sie mit ihrem Kopf in meinen Schoß fiel und mir sanft meinen Schwanz mit der Zunge leckte. Ich merkte sie will mich noch mal startklar machen und kırklareli escort bayan fragte „Hast du an was Bestimmtes gedacht?“ sie antwortete „Ich habe dir meins gezeigt und du hast mir deins gezeigt, ich habe dich befriedigt und du hast mich befriedigt, ich habe dich angepisst und du hast mich angepisst, ich habe dir dein Arschloch geleckt und jetzt will ich das du mir mein Arschloch leckst“. Ich nahm die Aufgabe an und dirigierte sie sich vor mich zu knien mit dem Hintern zu mir. Ich platzierte mich direkt an ihrem Hintern und knetete erst mal ihre Pobacken mit beiden Händen durch. Sie fing an wie eine Katze zu schnurren. Dann spreizte ich ihre Pobacken und fing an langsam und genüsslich ihre Rosette zu lecken. Sie zuckte kurz zusammen stöhnte auf und entspannte sich wieder. Ich umkreiste ihre Rosette langsam und fing mit einer Hand an ihren Kitzler zu massieren. Ich steckte ihr kurz zwei Finger in ihre Fotze, um mir etwas von ihren Fotzensaft zu holen und schmierte damit ihren Kitzler ein.Sie stöhnte lustvoll und sagte „Oh Schwager deine Zunge an meiner Rosette fühlt sich geil an, kannst du sie mir etwas tiefer in den Arsch stecken?“ Ich tat es und presste meine Zunge in ihre Rosette, die sehr leicht nachgab und meine Zunge leicht in ihrem Arsch steckte. Dabei massierte ich ihr immer weiter den Kitzler. Sie wurde wieder extrem feucht denn ich sah wie sich ihr Saft aus der Grotte bahnte.Ihr stöhnen, der Anblick und meine Zunge in ihrem Arsch ließen meinen escort kırıklareli Schwanz wieder auf Wettbewerbsform zurückkehren und ich wollte nicht nur meine Zunge, sondern auch meinen Schwanz ihn ihrer Arschfotze versenken. Ich leckte ihr die Rosette noch ordentlich nass spuckte mir in die Hand und rieb mein Schwanz damit ein. Dann ließ ich meine Zunge von ihrer Rosette ab richtete mich auf und stieß meinen dicken Schwanz ohne Vorwarnung und in einem Rutsch tief in ihre Arschfotze.Sie schrie auf und sagte „Hey du sollst mir den Arsch lecken und nicht ficken und vor allem wie wäre es mit Fragen?“ Ich antwortete „Sorry als kranker perverser habe ich mir die Freiheit genommen zu improvisieren, soll ich wieder aufhören?“. Sie stieß ihren Hintern einmal fest zurück und sagte dann „Nein nicht aufhören, dein dicker harter Schwanz fühlt sich eigentlich schon geil an in meiner Arschfotze. Improvisiere einfach weiter“.Ich bewegte mich vor und zurück. Erst etwas langsamer dann ein wenig schneller. Moni stöhnte und begann sich mit der Hand die Fotze zu reiben. „Du kannst ruhig fester machen” sagte sie. Ich erhöhte das Tempo und intensivierte die Stöße, Moni wurde immer lauter. Ich stieß ihr immer wieder hart meinen dicken Schwanz in ihre Arschfotze und plötzlich zog sich ihre Rosette zusammen und Moni bekam unter lautem stöhnen ihren nächsten Orgasmus.Ich hörte kurz auf zu stoßen bis Moni sich beruhigt hatte. Sie drehte ihren Kopf und sagte „Komm geiler Schwager jetzt darfst kırıklareli escort du mir noch deine ganze Ficksahne in meine Arschfotze Spritzen“. Ich sagte „Gerne spritz ich dir meine ganze Soße in dein Arschloch”. Ich fing wieder an mich zu bewegen und Moni sagte „Ja komm Fick mein enges Arschloch“. Ich hörte auf zog ihn raus und sagte „Setz dich mit deiner Arschfotze auf meinen Schwanz und reite mir die Ficksahne raus”. Ich legte mich auf den Rücken und Moni stand auf hockte sich über mein Schwanz und schob ihn mit ihrer Hand in ihren Arsch rein. Sie stöhnte und wimmerte als sie sich hinsetzte und mein Schwanz tief in ihrem Darm war.Sie hielt sich an den Duscharmaturen fest und bewegte sich immer hoch und runter. Es sah geil aus wie ihre Arschfotze meine Schwanz umschling und er immer wieder tief in ihrem Arsch verschwand. Ihre Fotze war leicht geöffnet und sie war total nass. Aber der geilste Anblick waren ihren großen Euter, die von der Reiterei hoch und runter schleuderten. Langsam merkte ich wie ich gleich kommen würde und ich sagte das Moni. Sie war völlig wild und außer Atem und schrie „Ja du geiler perverser Schwager, Spritz deiner kleinen Schlampen Schwägerin deine Ficksahne in ihre enge Arschfotze“. Jetzt war es soweit und ich entlud unter dem wilden Ritt von Moni meine ganz Sahne in ihren Darm. Sie Ritt so lange weiter bis sie merkte das mein Schwanz aufhörte zu Pumpen.Danach zog sie meinen Schwanz aus ihrem Arsch und saugte mir noch die letzten Reste aus der Spitze.Es war schon spät und wir beide waren fertig. Wir duschten noch zusammen und wuschen uns gegenseitig ab. Ich saugte nochmal ein paar Minuten an ihren Titten und dann gingen wir zufrieden und befriedigt ins Bett.Den Blow Job von meiner Freundin am nächsten Morgen gab es wie zu erwarten nicht.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Yer işareti koy Kalıcı Bağlantı.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.