Zu dritt im Glory Hole

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Babes

Zu dritt im Glory HoleAlle Rechte an dieser Geschichte bleiben mein Eigentum.Autor: T.T.Lest hierfür vorher zum besseren Verständnis: Massage mit Freundin. Meine Freundin erzählte mir das Erlebnis mit ihrer Freundin und auch das sie vorgeschlagen hätte, das ich das nächste mal dabei sein könnte. Das war ein äußerst reizvoller Gedanke, ich könnte dann einerseits sehen wie die beiden sich verwöhnen und es auch mit der anderen machen. Die ist verdammt heiß, ich habe schon jahrelang ein Auge auf sie. Körperlich auch das komplette Gegenteil von meiner Freundin. Das wäre ein heißer Kontrast.Nu war es aber nicht ganz so einfach einen passenden Termin zu finden. Es sollte ja ausgekostet werden können. In der Zwischenzeit fuhr meine Freundin noch zur Kur. (das sind drei eigene Geschichten, die ihr in meinem Profil lesen könnt) Ich hatte also genug Zeit mir etwas echt geiles auszudenken um daraus ein außergewöhnliches Erlebnis zu machen. Ich traf mich in der Zeit, in der meine Freundin zur Kur war mit meiner Jugendfreundin Petra. Aber auch das ist eine andere Geschichte, die ihr im Profil findet. Dadurch kam ich aber auf eine klasse Idee. Ich werde mit den beiden in ein Glory Hole gehen. Es war schwierig eins zu finden das mir zusagte und Platz für drei hatte. Immerhin wollte ich ja dabei sein, wenn die beiden fremde Schwänze befriedigen und dort auch meinen Spaß mit ihnen haben. Aber ich fand es. Ich nutzte die Gelegenheit während mir meine Freundin von ihren Kurerlebnissen und der Taxifahrt berichtete und machte sie mit meiner Idee vertraut. Sie zögerte etwas, aber man merkte ihr an, wie ihr die Gedanken durch den Kopf schoßen. Meine sivas escort kleine war wohl inzwischen so geil von ihren Fremderlebnissen das sie dann mit glasigen Augen, der Idee zustimmte. Am darauf folgenden Tag, rief sie ihre Freundin an. Berichtete ihr ebenfalls ihre heißen Kurerlebnisse und davon das ich bereit wäre für ein Treffen zu dritt und etwas sehr geiles dafür geplant hätte. Sie einigten sich auf einen Termin von meinen Vorschlägen und legten auf. Ich erfuhr den Termin und machte alles klar. Am besagten Abend fuhr ich mit meiner Freundin zum Treffpunkt, dort wartete die andere schon sichtlich Erwartungsvoll. Kurz begrüßt und schnell hinein ins Establishment. Dort bekam die andere erst einmal große Augen und fragte fast etwas erschrocken: Was wir hier wollen? Meine Freundin beruhigte sie, gab ihr einen Kuss und sagte: Keine Panik, das wird uns gefallen. Wir also schnell zu den Umkleideschränken und ab unter die Dusche. Dort wurde es schon etwas lockerer, wir küssten und streichelten uns alle ein wenig und der Blick der anderen blieb immer wieder an meinem Schwanz hängen. Ich zwinkerte ihr zu und wir gingen so wie wir waren in unsere Kabine. Das sahen natürlich die anderen Anwesenden und deren Blicke folgten uns lüstern. Kaum die Tür geschlossen und Platz genommen, kam auch schon der erste Schwanz durch das Glory Hole. Meine Freundin schnappte sich den sofort, wichste ihn etwas, bückte sich und fing dann genüßlich an ihn zu blasen. Die andere schaute zu. Ich griff ihr dabei zwischen die Beine und rubbelte an ihrem Kitzler. Sie schaute mir tief in die Augen, küsste mich wild, aber kurz. Denn da kam auch schon escort sivas der zweite Schwanz durch die andere Öffnung gegenüber. Ich nickte ihr zu und drückte leicht ihren Kopf in die Richtung. Sie verstand, bückte sich ebenfalls und leckte über die Eichel des Fremden. Geil, ich stehe jetzt hier zwischen diesen beiden heißen Mädels, jede streckt mir ihre Muschi entgegen und sind dabei einem Fremden den steifen Schwanz zu blasen. Ich hockte mich genau dazwischen hin. Eine Muschi rechts eine links von mir. Ich drehte meine Kopf so das ich meine Freundin lecken konnte. Ich lecke ihr die Schamlippen und das Loch, dabei verwöhnte ich ihr den Kitzler mit einem Finger. Als sie sehr nass wurde und heftig stöhnte, want ich mich zur anderen und machte dort das gleiche. Durch das stöhnen hielten es die beiden Schwänze nicht mehr aus und spritzten ab. Sofort wurden die Lücken aber von den nächsten gefüllt und es ging weiter. Ich leckte und fingerte die beiden abwechselnd, so das ihre Geilheit sich immer hielt. Manchmal fingerte ich auch nur beide gleichzeitig und genoß das Schauspiel. Nachdem schon jeweils der dritte Schwanz befriedigt war, stand ich auf. Um keine Eifersucht aufkommen zu lassen, rieb ich zuerst meinen Steifen am Loch meiner Freundin. Ich steckte ihn ihr vorsichtig immer etwas tiefer hinein und fickte sie dann sehr heftig. Als sie kam, spritzte auch gerade der von ihr geblasene ab. Während sie die Nachwirkungen genoß und sich der nächste Schwanz ihr entgegen streckte, drehte ich mich zu ihrer Freundin. Langsam strich ich mit meiner feuchten Eichel über ihre nassen Schamlippen. Sie zuckte kurz zusammen, stöhnte auf. sivas escort bayan In dem Moment spritzte ihr geblasener Schwanz ab. Den Augenblick nutzte ich und drang tief in sie ein. Das war garnicht so einfach denn sie war verdammt eng. Es schmatzte heftig als ich mich in ihr bewegte. Wie ein Schraubstock klemmte ihre Muschi um meinen Schwanz. Ich musste höllisch aufpassen das ich nicht in ihr komme. Ich fickte sie immer heftiger, bis sie explodierte und zuckend ihren Höhepunkt bekam. Ich lies sie auszucken und entzog ihr dann meinen Steifen. Ich hockte mich wieder hin leckte und fingerte die beiden noch einmal zum Orgasmus und stand auf. In der Zwischenzeit haben sie wohl alle willigen Schwänze befriedigt und drehten sich zu mir. Sie waren im Gesicht komplett mit Sperma vollgespritzt. Die beiden lächelten sich an, küssten sich und nahmen dann meinen harten Schwanz in den Mund. Abwechselnd oder auch mal zusammen, leckten, küssten und bliesen sie mir die Latte. So geil wie ich war, ging das natürlich nicht allzulange gut. Das merkten sie im richtigen Augenblick, drückten ihre Gesichter aneinander und teilten sich mein heißes ihnen heftig entgegenspritzendes Sperma. Sie küssten sich um es gerecht zu teilen und leckten mir dann noch den Schwanz sauber. Total befriedigt kamen wir aus der Kabine und eilten zur Dusche. Auf dem Weg dorthin sah uns der Ladenbetreiber. Als wir dann gesäubert und angezogen zum Ausgang gingen, hielt er uns auf. Hi sagt er, ihr wart das wohl in der Doppelkabine und schaute uns an. Ja sagte ich. Ich möchte euch danken, soviel Lob wie geil das hier ist, habe ich selten von den Besuchern bekommen, kam von ihm. Er griff in die Kasse, gab den beiden Mädels jeweils 200€ und sagte: Ich hoffe sehr, euch alle noch öfter hier zu haben. Erstaunt gingen wir nach draußen. Wir spazierten um die Ecke in ein Lokal und ließen den Abend Revue passieren.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Yer işareti koy Kalıcı Bağlantı.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.