Meister-T- Willkommen Amazonen

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Meister-T- Willkommen AmazonenMeister – T – http://xhamster.com/users/meister-t – Fetisch und Voyeurismus als KunstformEinblicke in das intime Tagebuch eines Meisters – Regelwerk und Einladung zum “Frauenabend – Spiele der Amazonen”Berlin – Donnerstag den 19. April 2018 – Das persönliche Anschreiben vom Meister und Hilla – zum “Frauenabend der Amazonen” – ist fast fertiggestellt. Tagebuchauszug – Omas Brust und Lust – https://de.xhamster.com/stories/meister-t-omas-brust-und-lust-790319 und – Qual der Wahl – https://de.xhamster.com/posts/790137 – ist vom Meiter zur “Freude” Dritter – inzwischen “eingestellt”.Geliebte Freundinnen! Wir – Fee – Hilla und Marthe freuen uns sehr auf Euer Kommen! –Der Frauenabend am – 28.April 2018 – steht dieses Mal unter dem „Themenmotto“ – „Spiele der Amazonen“. – Die Kurzankündigung und Einladung habt ihr inzwischen ja alle bekommen! Na – seid ihr schon alle aufgeregt und voller Freude – so wie wir es sind?Leben bedeutet – „lieben“ und Dinge tun – die dir „Freude“ bereiten! – So oft saßen wir alle zusammen, haben über viele – meist recht intime Dinge -unsere tiefen und verborgenen Gedanken – und die da rinnen liegenden Wünsche – ausgetauscht. – Fee, Marthe, Hilla und ich erkannten schnell, „Wünsche dürfen keine Wünsche bleiben!“ – Es liegt an uns – dies wahr werden zu lassen. – Die „nährende LIEBE“ gehört der Frau – und wie ihr alle wisst, sind wir ein Haus – der „liebenden Frauen!“ – Böse Zungen sagen – „Das Haus der Lesben“ – aber das ist uns egal –es stimmt ja! – und mit „Berliner Wort“ gesprochen: – „Das ist gut so!“ Für uns alle ist es im Leben immer wichtig gewesen mit „Freunden“ ehrlich und Vertrauensvoll umzugehen. – Harmonie und Zusammenhalt bestimmt unser Leben – und der Umgang mit unseren Freunden – und nur diese – die „Einlass“ in unsere „kleine Welt“ erhalten – sind „Freunde“! – Alle Anderen – sind als „Bekannte“ –eben nette Menschen. – Die „Dritte Gruppe“ – Menschen pendik escort die wir nicht mögen – auch die gibt es – spielen in unserem Leben keine Rolle – wir meiden sie – gehen ihnen aus dem Weg. – Als „eingeschworene „Lebensgemeinschaft“ –„meistern“ wir unseren Lebens-Weg. Die LIEBE ist es – die uns alle bindet – und verbindet. Zusammen fühlen wir uns alle „Gut und Stark“ – finden „Halt und Tost“ im „Schmerz“ – „Liebe und Glück“ – an sonnigen Tagen des Lebens.Warum ist dieser „Frauenabend“ – anders als die Anderen?Immer wenn wir auseinander gingen – hattet ihr –und auch wir im Bauch – in unserem Herz ein tolles Gefühl. – Ein Gefühl – als gehört die Welt – uns allen zusammen! Als könnten wir Frauen die Welt aus ihren Angeln heben. – Wir brauchen im Leben – und im Verbund der „Freundschaft“ – Dinge die „Binden“ – „Rituale“ – der „Verbinden“. Diese schaffen tiefe Verbundenheit und Vertrauen –Klebstoff der Freundschaft und Liebe. Ihr alle wisst, in welchem „Fachbereich“ Fee promoviert hat – und ihr kennt sie in Uniform – und „nackisch“. Sie ist uns allen „Vertraute“ –„Geliebte Frau und Freundin“ bald eine „Mutti“- eine Frau der „Tat“. – Auch in unserer „Lebensgemeinschaft“ – ist sie der „Dreh und Angelpunkt“ – sie ist der „Klebstoff“ unseres – sehr kleinen – „Universums“. Öfters waren wir in der Sauna – und fast allen macht es sehr viel Spaß – „sich zu zeigen“. Gemeinsam sich unter der Dusche zu berühren, die Brust einer anderen Frau zu küssen; sich zu streicheln – Sex unter – und mit Frauen – ist bei euch allen – kein „Tabu“ – viele „kennen und lieben“ es – einige unter euch – wünschten es sich so sehr – dieses zu erleben. Verbinden wir doch alles miteinander – dachten Fee, Hilla. Marthe und ich – als wir vor Wochen sonntags beim Bruch unsere Gedanken austauschten. – „Unsere Freundinnen sollen mit uns zusammen eine ganz besondere Gemeinschaft bilden – meinte Fee. Wir überlegten sehr lange escort pendik – und die „Amazonen“ als Gemeinschaft – erschien uns mehr als passend! – In kleinem Kreise – haben wir in den letzten Wochen oft mit euch allen darüber gesprochen. -Es war mehr als „das Gefallen“ – wir spürten einen „Spirit“ der uns alle erfasste – und unsere Gedanken verband und inspirierte. Fee bekam von euch so viele @Mails –dass ich dachte – wir brauchen einen neuen Server. Ideen – Anregungen – Wünsche – oft – „Versaut“ – manchmal „noch Versauter“ – „Neugier“ –der Wunsch „Unbekanntes zu erleben“ –auch der wilde Sex mit einer „Sissi“ – alles „Träume“ von euch – die Fee las. Ihr kennt Fee zu gut – und wisst „sie ist eine Frau der Tat“! – Hör auf zu träumen – sagte sie vor Wochen zu einer Freundin. – „Mach es!“ – Jede Frau ist schön! – Einzigartig! – und braucht viel vom erfüllenden „Elixier“ der LIEBE. „Ihr habt die Wahl“ – entscheidet Euch! – „Lebt eure Träume am Spielabend der Amazonen aus!“ – Wichtig sind folgende Dinge:• Nehmt euch für dieses Wochenende – „Aus-Zeit“ – sagt der Familie – eurem Mann – eurer Partnerin wo ihr seid. Der „Frauenabend“ endet Sonntagabend. Jeder findet bei uns ein Bett zum schlafen – und wer will – auch nicht alleine! – Ggf. bringt bitte – sofern vorhanden – Schlafsack mit.• Das Telefon wird mit Betreten unseres Hauses ausgeschaltet – und kommt in eure „persönliche Kiste“- Keine Bilder oder Filme!• Ihr habt bei allem was ihr erlebt oder macht – „Die Wahl“ – macht es – oder lasst es sein! • „Nein“ – heißt immer „Nein“ – das gilt für alle!• Euer Leben – bleibt mit Betreten des Hauses vor der Türe. Ihr bekommt einen neuen Namen – nämlich den, welchen ihr euch schon ausgesucht habt. Schmuck, Kleidung, Hab und Gut – wird nach dem Betreten des Hauses abgelegt. Es kommt in eure „persönliche Kiste“.• Zum Gelingen dieses „Frauenabends“ ist es wichtig das „erweiterte – anliegende Regelwerk“ zu lesen pendik escort bayan – zu kennen – und zu beachten! – „Strafen“ können Bestandteil des Spieles sein. – Sofern nicht gewünscht – gilt auch hier ein „NEIN“ immer!• Wir bitten alle – kümmert euch um die „Sichere Verhütung „– auch eine „Sissi“ ist „fruchtbar“!• Es ist ein „Privater Abend“ – alles was “vertraulich” gesprochen wird – bleibt im Haus. – Außer „Sissi“ – kennen sich alle unter ein ander! – Der einzige Mann – ihr kennt ihn ja auch gut genug – ist an diesem Abend – „Der Meister“; – wir brauchen ihn – als „meisterhaften – „Gestalter“ der Spiele“.• Bitte helft uns am Sonntagabend – das Haus wieder in Ordnung zu bringen.• Für das leibliche Wohl wird – Hilla für uns alle – aus ganzer Liebe ihres Herzens – sorgen.Das “Tagebuch eines Meisters” – besteht aus “praktischen Gründen” – um abgerufene Datenmengen zu verkleinern – aus verschiedenen Teilen. -Der “Erste Teil” – Das kleine Tagebuch eines Meisters – vom Nikolaus 2017 bis zum 5. April 2018 – lese hier: – http://xhamster.com/posts/733769 – Der “Zweite Teil” -Tagebuch eines Meister – folgt hier und beschreibt seine Tage ab dem 6 . April 2018 – http://xhamster.com/posts/787123 – lese hier nun mit viel “Lust” weiter – und beachte die weiteren Hinweise des Meisters:Abschließende Anmerkung des Meisters! – Jeder trägt für sein Handeln die eigene Verantwortung! – Distanziere mich hiermit ausdrücklich von Inhalten und Meinungen anderer Seiten im Netz, auf denen meine Bilder, Texte und Seiten verlinkt wurden. Deren Inhalt teile ich nicht!, Sie stellen nicht meine Meinung dar! – Die „Unterwerfung“ ist Teil eines selbstgewünschten, sexuellen „Spieles“ und erfolgt selbstbestimmt, ohne Zwang durch Dritte. Alle gezeigten Handlungen entstanden ohne Zwang und sind vom “Dienenden” ausdrücklich gewünscht.-Hinweise dienden der “Sexuellen Aufklärung und Stimmulation”. – Sie stellen keine “medizinische Beratung” dar! – Der Meister lehnt alle Dinge ab die auf Grund gesetzlicher Regelungen als gesetzwidrig in Deutschland anzusehen sind.- Es werden keine finanziellen Interessen verfolgt. – Texte und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht. © – Meister – T – 2018

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Yer işareti koy Kalıcı Bağlantı.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.