HALLOWEENPARTY IM SWINGERCLUB (2017)

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Asian

HALLOWEENPARTY IM SWINGERCLUB (2017)Letzte Woche von Samstag auf Sonntag hatte ich das große Vergnügen mit einer sehr geilen und offenen jungen Frau zu einer Halloweenparty in meinen Stammclub zu gehen. Leonie und ich hatten uns im Gesicht auf Vampir geschminkt sonst trugen wir nur schwarze Streifen aus einem durchsichtigen Stoff, der oben am Kragen mit einem Band zusammengehalten wurde. Die Streifen ließen nichts verborgen und dazwischen konnte jeder ungehindert an unsere Schätze greifen. Leonie war das dritte Mal in einem Club, aber das erste Mal mit mir und in diesem.Ich kenne mich in diesem sehr gut aus und bin mit der Besitzerin und der Bardame befreundet. Auch einige Gäste kenne ich nun schon über 10 Jahre. Nach einem kurzen Abstecher in den Umkleideraum gingen wir sofort an die Bar. Elke die Bardame war scharf zurecht gemacht und ihre Nippelstifte ließen diese schön aufrecht stehen. Ich weiß das sie ihre Brustwarzen mit einer speziellen Salbe eincremt die sie besonders stark durchbluten lassen und aus eigener Erfahrung weiß ich auch wie empfindlich sie werden.Leonie trank einen Zombie, der an diesem Abend das Hauptgetränk war und sehr viel Alkohol enthielt. Ich wie immer meinen Rotwein.An der Bar waren schon sehr viele Männer, was bei normalen Paar-Abenden nicht üblich ist. Sonst ist nur ein kleiner Männerüberschuss, 4-5 Männer, diesmal waren es 12 Einzelmänner und dazu noch so 11 Paare. Leonie und ich waren die einzigen einzelnen Frauen.Bei Leonie gingen schon an der Bar zwei Männer an sie. Da Sie nichts Ablehnendes sagte, gingen ihr die beiden gleich an die Titten und an ihre Möse. Ich sah wie sie geil wurde und steckte ihr meine Zunge in den Mund und um die umstehenden an zu heizen knutschten wir lange und ausgiebig. Ich spürte richtig wie die Süße heiß wurde weil schon Finger in ihre Fotze gesteckt wurden und ihre Nippel bearbeitet. Als dann noch jemand von hinten an meinem Arsch rum fummelte und mich anfing zu streicheln güvenilir bahis merkte ich wie mir mein Saft in die Pflaume schoss. Ich kann gar nicht alles schreiben, weil der Abend und die Nacht doch sehr intensiv wurden. Leonie hielten uns eine Weile an der Bar auf und tanzten auch zusammen aber auch mit anderen. Wir waren aber dann beide so sehr aufgegeilt, dass wir mit drei Männern in einen der Räume gingen um zu ficken. Ich sagte aber vorher noch ganz laut, dass ohne Gummi bei mir und Leonie nichts geht und wer sich nicht dran hält würde richtig Ärger bekommen. Ich sage schon mal jetzt, dass sich wirklich alle daran hielten.Leonie und ich wurden von den dreien wunderschön verwöhnt und nach kurzer Zeit waren in dem Raum nochmal zwei Paare und mindestens sieben Männer. Wir wurden dermaßen geil durchgevögelt, lutschten harte Prügel, leckten Fotzen und ließen uns im Wechsel von einigen durchficken. Ich kam in relativ kurzer Zeit zweimal. Leonie erzählte mir später, dass sie einen Megaorgasmus hatte der einige Zeit anhielt während verschieden Schwänze sie fickten. Was nicht so schön war, wir konnten uns wegen der Schminke nicht richtig duschen, so mussten wir uns gegenseitig mit der Handbrause den Schweiß und die Sahne die auf uns gespritzt wurde ab waschen. Frisch gerichtet gingen wir wieder an die Bar in der es mittlerweile sehr voll geworden war. Auch ein eng mit mir befreundetes Ehepaar war da und begrüßte uns herzlich, sie waren sehr neugierig auf Leonie. Die Kleine war aber sowas von heiß, hat dauernd befummeln und fingern lassen. Kam aber doch an unseren Tisch und hat noch ihre Zombies getrunken. Das Durchschnittsalter lag denke ich bei 40-45 Jahren und die alten Böcke waren alle scharf auf so ein junges Ding wie Leonie. Ich sah wie sie an der Bar ganz schön abgefüllt wurde. Als sie dann schon anfing zu lallen und Standprobleme hatte ging ich mit ihr in das Buffet – Zimmer( da wird immer ein Buffet aufgebaut türkçe bahis ) und da darf nicht gevögelt und gefingert werden. Das Paar Conny und Hermann kamen auch mit und wir aßen ein paar Häppchen und tranken Espresso. Leonie war richtig heiß drauf, aber ich sagte eben auch wenn sie so weiter trinkt wird sie bald nichts mehr mitbekommen. Ich muss sagen sie hielt sich danach richtig gut, war immer im tschumm aber nicht total betrunken. Die Männer fahren ja auf betrunkene junge Frauen ab, Wahnsinn. Leonie stürzte sich wieder ins Getümmel und ich ging mit Conny und ihren Mann so wie drei anderen Paaren auf die Matratze. Als ich total aufgegeilt und von einigen Schwänzen gut gedehnt war, ließ ich mich von einer der Frauen fisten. Ich liebe es so eine Faust tief in meiner Fotze zu spüren, dieser leichte Dehnschmerz macht mich unendlich geil. Ich bekam einen sagenhaften Orgasmus und spritzte meinen Saft, nach dem herausziehen der Hand mindestens einen Meter durch die Gegend. Beim Ficken squirte ich sehr selten, aber beim fisten nicht immer aber doch sehr oft.Ich saß schon wieder in der Bar als Leonie mit 5 Männern ankam und mich bat mit zu kommen weil sie sich im Sandwich vögeln lassen wollte und ich solle aufpassen das sie es nicht übertreiben. Ich trank meinen Wein leer und ging mit in einen der kleineren Räume. Leonie und auch ich bliesen den fünfen abwechselnd die Pfosten bis sie schön standen. Der eine, Namen weiß ich nicht mehr legte sich auf den Rücken und Leonie setzte sich mit dem Gesicht zu ihm auf seinen Prügel, er fickte sie gut an damit sie richtig geil wurde, dann trat ein Typ mit einem nicht ganz so großen Teil von hinten an sie ran und stellte sich mit gespreizten Beinen über sie.Ich schmierte seinen Stamm mit viel Gleitgel, welches im Club überall rum steht, ein.Führte dann erst einen und dann zwei Finger in ihre Rosette ein, natürlich auch mit jeder Menge Gel. Als ich der Meinung war sie wäre so weit, steckte güvenilir bahis siteleri der Arschficker seinen Schwanz ganz langsam aber doch mit Druck in ihren Arsch und das ging recht leicht. Ich sah die Erfahrung die Leonie schon hatte. Als die beiden erst sachte, aber dann immer schneller und härter ihren Rhythmus fanden, ging Leonie dermaßen ab. Sie schrie ihre Lust raus und gebärdete sich wie eine Wildsau. Sie kam noch vor den Männern zum Orgasmus, aber die beiden stießen sie weiter. Ich sah das sie es gut vertragen konnte und als sie dann wechselten und ein anderer mit einem doch mächtigen Schwanz in ihren Arsch ein drang, empfand sie das als pure Lust. Als der unten liegende seinen Samen in den Präser gespritzt hatte wurde dieser gegen einen anderen Schwanz ausgetauscht. Es wurde dann auch nochmal die Stellung gewechselt. Leonie setzte sich jetzt mit ihrem Arsch auf einen Dicken diesmal mit dem Gesicht nach oben legte sie sich auf den Typen und ein anderer kniete sich davor und schob sein Teil in ihre weit aufstehende Möse. Ich blies einem von den Männern der schon abgespritzt hatte den Schwanz noch mal an und so konnten sie nochmal mit drei Schwänzen in ihre klatsch nasse Fotze stoßen.Leonie spritzt nicht aber sie läuft dermaßen aus das sich ein richtiger See aus Fotzenschleim unter ihr ansammelt. Als sie dann nochmal heftig kam war sie fertig und ich stoppte die Fickerei.Ich ließ mich noch zweimal fisten, zu Letzt von einem Mann mit recht großen Händen bei dem ich noch mal richtig stark abspritzte.Auch Leonie wollte gefistet werden, sie hatte wohl schon mal ihre eigene Faust in der Möse aber noch nie eine fremde. Ich kann meine Hand nicht in mich stecken, komme da gar nicht um die Ecke. Aber sie schafft das.Eine junge Frau mit sehr kleinen Händen hat das bei Leonie das erste Mal überhaupt gemacht. Die Kleine hat das nach meiner Anweisung sehr gut und zärtlich gemacht. War danach so begeistert davon, dass sie auch gefistet werden wollte. Ihr Freund wollte auch aber sie ist viel zu eng gewesen, hat ihr nur weh getan. Wir haben ihr ein paar Tipps gegeben wie sie sich vorbereiten kann.Sind so gegen halb vier wunderbar befriedigt nach Hause gefahren.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Yer işareti koy Kalıcı Bağlantı.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.